02251 71019

Fahrlehrerausbildungsstätte

Anforderungen an Fahrlehreranwärter

Berufszugang und Ausbildung der Fahrlehrer

Die Ausbildung von Führerscheinbewerbern (Fahrschüler) liegt in Deutschland ausschließlich in den Händen der professionellen Fahrlehrer.

Die Anforderungen an Fahrlehreranwärter sind entsprechend hoch.

Anforderungen:

  • mindestens 22 Jahre alt sein
  • geistig, körperlich und fachlich geeignet sein
  • persönlich zuverlässig sein (keine Vorstrafen)
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Lehrberuf nach abgeschlossener Hauptschulbildung nachweisen
  • mindestens im Besitz der Fahrerlaubnisse der Klassen A, BE und CE sein und
  • ausreichend Fahrpraxis in der Klasse besitzen, für die sie eine Fahrlehrerlaubnis beantragen.
    Die Ausbildung hat an einer amtlich anerkannten Fahrlehrerausbildungsstätte stattzufinden. Der Nachweis der fachlichen Eignung muss durch die Fachkundeprüfung und durch die abschließende pädagogische Prüfung – nach vorausgegangenem Praktikum erbracht werden